NEWS


Ältere Nachrichten finden Sie unter "Archiv"


Interessanter Nebenjob (auf Honorarbasis)

Wir suchen motivierte Vereinssportler, die Spaß an der Arbeit mit Geflüchteten haben. Ziel ist es, die Interessen der Geflüchteten am Vereinssport anhand eines Fragebogens zu erfragen und eine Bestandsaufnahme zu machen. Dadurch können anschließend die infrage kommenden Vereine kontaktiert und die Geflüchteten in die Sportgemeinschaft integriert werden.

 

Weitere Informationen zur Stellenausschreibung inkl. Aufgabenbeschreibung und Rahmenbedingungen sind der Anlage zu entnehmen.

 

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die KSV-Geschäftsstelle (Tel.: 04331-27105; E-Mail: info@ksv-rd-eck.de).

Download
Stellenausschreibung_KSV_RD-ECK
Stellenausschreibung_KSV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.0 KB

66 Teilnehmer gingen am 15.09.2018 mit dem KSV RD-Eck "Fit und gesund in die Zukunft"

Auch in diesem Jahr folgten wieder Sportbegeisterte dem Angebot des 18. Seniorensporttages in Eckernförde. Dieses richtete sich an Übungsleiter und alle älteren Menschen, die Lust auf Bewegung haben. Aufgrund der Bauarbeiten in den Sporthallen des Schulzentrums Süd war das Angebot an Workshops allerdings etwas eingeschränkt.

In den nächsten Tagen werden auch Bilder der Veranstaltung auf die Galerie unserer Homepage gestellt.


Abschlussbericht der Sportentwicklungsplanung für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg liegt vor

 Wie bereits berichtet, wurden am 19.06.2018 im Bürgersaal Niederes- und Hohes Arsenal in Rendsburg die Ergebnisse der Sportentwicklungsplanung für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg vorgestellt. 

 

Der Abschlussbericht mit allen Berechnungen, Analysen und Ergebnissen liegt nun ebenfalls vor - siehe Anhang.

 

Weitere Informationen zur Sportentwicklungsplanung finden Sie HIER.

 

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die aktive Mitarbeit!

Download
Abschlussbericht - SEP für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg
SEP_Abschlussbericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

12.07.2018 - LSV-Aktion „Familien in Bewegung“: Der Mittelholsteinische Golfclub Aukrug bringt Familien erfolgreich gemeinsam auf den Platz

Dr. Thomas Liebsch-Dörschner, Vizepräsident des Landessportverbandes Schleswig-Holstein und erster Vorsitzender des Kreissportverbandes Rendsburg-Eckernförde, stellte heute (12.Juli) gemeinsam mit Torsten Schwenzfeier, Abteilungsleiter Marketing/Produkte der AOK NORDWEST, im Rahmen eines Besuchs beim Mittelholsteinischen Golfclub Aukrug (MHGC) die landesweite Aktion „Familien in Bewegung“ des Landessportverbandes Schleswig-Holstein vor. Zugleich erhielten alle Anwesenden einen persönlichen Eindruck von der praktischen Umsetzung der Aktion.

Im MHGC werden Eltern gemeinsam mit ihren Kindern erfolgreich unter dem Motto „Familien auf dem Platz“ für das Golfspielen begeistert. Mit der Aktion „Familien in Bewegung“ wollen der Landessportverband und sein Partner in ganz Schleswig-Holstein weitere Familien zu gemeinsamen sportlichen Aktivitäten motivieren.

Weitere Informationen in der LSV-Pressemitteilung.

Download
LSV Pressemitteilung "Familien in Bewegung"
11- LSV-Pressemitteilung zum Pressetermi
Adobe Acrobat Dokument 131.4 KB

Kreis RD-Eck stellt Mittel zur Sportstättensanierung zur Verfügung

Wie bereits zum Jahresende 2017 angekündigt, ist es nun soweit. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde stellt für den Zeitraum 2018-2020 insgesamt eine Millionen Euro für die Sanierung von Sportstätten zur Verfügung, die Hälfte davon für vereinseigene Sportstätten.

Weitere Informationen in den beigefügten Downloads sowie unter Themen und Projekte/Fördermöglichkeiten.

Download
Vereinsinfo Sanierung Kreis RD-Eck
Vereinsinfo_Sanierung_Kreis_Mail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 125.4 KB
Download
Richtlinie für die Sanierung von Sportstätten im Kreis RD-Eck vom 26.06.2018
Richtlinie_Sanierung_Kreis_Mail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.8 KB
Download
Antragsformular Zuschuss Kreis RD-Eck
Antragsformular_Zuschuss_Kreis_Mail.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.8 KB

Handlungsempfehlungen für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg liegen vor

Am vergangenen Dienstag, den 19.06.2018, wurden im Bürgersaal Niederes- und Hohes Arsenal in Rendsburg die Ergebnisse der Sportentwicklungsplanung für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg vorgestellt. Das Institut für Kooperative Planung und Sportentwicklung (ikps) hat vor ca. 80 interessierten Gästen ausgewählte regionale Leitziele und lokale Handlungsempfehlungen für die 13 Kommunen in der Region präsentiert und das weitere Vorgehen erläutert.

 

Die Folien der Präsentation sowie die 24 regionalen Leitziele und 54 lokalen Handlungsempfehlungen, die im kooperativen Planungsprozess erarbeitet wurden, finden Sie in den unten stehenden Dokumenten. Der Abschlussbericht mit allen Berechnungen, Analysen und Ergebnissen folgt in Kürze.

 

Weitere Informationen zur Sportentwicklungsplanung finden Sie HIER.

 

Download
Leitziele und lokale Handlungsempfehlungen
Leitziele & Handlungsempfehlungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 174.7 KB
Download
Präsentation der Ergebnisse / 19.06.2018
180619 Rendsburg Vorstellung Ergebnisse.
Adobe Acrobat Dokument 211.1 KB

Meer bewegen e.V. mit dem Vereins-Zukunftspreis 2017/2018 ausgezeichnet

Der Freizeit- und Familienpark HANSA-PARK, der Landessportverband Schleswig-Holstein (LSV) und die Sportjugend Schleswig-Holstein (sjsh) zeichneten im Rahmen des Aktionstages „Vereine mit an Bord“ während der „Special Olympics 2018“ in Kiel zehn schleswig-holsteinische Sportvereine mit dem Vereins-Zukunftspreis 2017/2018 aus. Verliehen wurde der Preis auf der Bühne des Olympic Town von Hans-Joachim Grote (Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein), Hans-Jakob Tiessen (LSV-Präsident) und Matthias Hansen (Vorsitzender der sjsh).

Mit dem zweiten Preis wurde für Ihr Engagement der Verein Meer bewegen e.V. aus dem Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde ausgezeichnet.

Download
LSV Pressemitteilung
5-LSV-Pressemitteilung zur Verleihung de
Adobe Acrobat Dokument 95.3 KB
Download
Laudatio "Meer bewegen"
Laudatio 2. Platz Meer bewegen_Vereins-Z
Adobe Acrobat Dokument 435.0 KB

Vereine diskutieren Maßnahmen zur Mitgliederentwicklung

Bei bestem Wetter haben sich am Samstag, den 05. Mai 2018, ca. 30 Vereinsvertreter in den Geschäftsräumen der Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg eG in Osterrönfeld eingefunden, um sich in einem 5-stündigen Workshop über die Möglichkeiten der Mitgliederentwicklung in ihrem Verein zu informieren.

 

Das Thema Mitgliedergewinnung ist seit Jahren ein „Dauerbrenner“ im organisierten Sport und beschäftigt im Prinzip jeden Sportverein von Zeit zu Zeit. Dabei geht es nicht nur um Fragen zur Gestaltung von Maßnahmen zur Neugewinnung von Vereinsmitgliedern. Auch die Bindung von bereits bestehenden Mitgliedern ist ein wesentlicher Faktor. Beides hängt von zahlreichen Einflussfaktoren ab und somit                                                                                                                                      sind die Möglichkeiten für Vereine, die eigene Mitglieder-                                                                                                                                              entwicklung aktiv zu gestalten, sehr vielfältig und individuell.

 

Der Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde (KSV RD-ECK) konnte für diesen Workshop die DOSB Führungs-Akademie (FA) als Partner gewinnen, die zentrale Einrichtung im DOSB für Führungskräfte auf nationaler und regionaler Ebene zu Fragen des Sportmanagements und der Sportentwicklung. Florian Kaiser von der FA legte in diesem kompakten Workshop den Fokus auf die Bereiche Marketing und Kommunikation. Neben theoretischen Inputs haben im Rahmen einer Podiumsdiskussion Imke Blossei (TSB Flensburg), Mark Müller (Elmshorner MTV) und Hans-Joachim Thadewaldt (TSV Munkbrarup) einige Maßnahmen zur Mitgliederentwicklung in ihrem Verein vorgestellt und diskutiert. Anschließend gab es noch ausreichend Gelegenheit für einen aktiven Austausch mit den Teilnehmern. Dabei wurden u.a. folgende Fragen in den Blick genommen:

  • In welchen Bereichen haben die Vereine mit einer hohen Fluktuation und Mitgliederverlusten zu kämpfen? Welche Gründe sind hierfür zu nennen?
  •  Wie kann ein Alleinstellungsmerkmal für den eigenen Verein geschaffen werden?
  • Wie kann der Marketing-Mix auf den Sportverein übertragen werden?
  • Welche Maßnahmen waren besonders bzw. weniger erfolgreich?
  • Wie können diese Maßnahmen auch auf mitgliederschwächere Vereine übertragen werden?

„Durch den Transfer des theoretischen Teils in die Praxis konnten die Vereine viele neue Anregungen und konkrete Ideen mitnehmen, die sie in ihren Verein einbringen können. Wir bedanken uns bei den Teilnehmern der Podiumsdiskussion und bei der DOSB Führungs-Akademie für diese gelungene Veranstaltung, aber auch bei allen Teilnehmern, denen wir viel Erfolg bei der Umsetzung wünschen“, freute sich Ekkehard Krull, der neue stellvertretende Vorsitzende des KSV RD-ECK.


Informationen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung

Zum Thema Datenschutz in Bezug auf die am 25. Mai 2018 in Kraft tretende DS-GVO veröffentlichen wir hier einen Link  auf die Homepage des Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD).

 

https://www.datenschutzzentrum.de/dsgvo/

 

Seitens des LSV werden in Kürze weitere Hilfestellungen für Vereine veröffentlicht, insbesondere Vorlagen und Checklisten für Vereine.


Verbandstag verlief erfolgreich

Zum 44. Verbandstag des Kreissportverbandes Rendsburg-Eckernförde am 26. April begrüßte der 1. Vorsitzende Dr. Thomas Liebsch-Dörschner in der Globetrotter Lodge auf dem Aschberg die Ehrengäste aus Sport und Politik sowie die Vertreter der Vereine und Verbände. Bei der Veranstaltung wurden geehrt:  Karl-Friedrich Schwark, Rendsburger TSV mit der Ehrenplakette des KSV. Die Ehrennadel erhielten Ernst Paasch, Brekendorfer TSV, Robert Lohmann, Barkelsbyer SV sowie Dr. Thomas Liebsch Dörschner, TSV Kronshagen. Bei den Wahlen wurden alle Vorstandsmitglieder in ihrem Amt bestätigt. Im Zuge der beschlossenen Satzungsänderungen wurde ein zusätzlicher zweiter Vorsitzender (neu: stellvertretender Vorsitzender) gewählt. Ekkehard Krull vom MTV Dänischenhagen erhielt einstimmig das Vertrauen der Deligierten. Neu im Beirat als Vereinsvertreter zum Beisitzer wurde Ole Held von Gettorfer SC, ebenfalls einstimmig gewählt.

Fotos der Veranstaltung unter "Galerie"


Sportabzeichenehrung für 2017

Am 25. April fand im Hotel Schützenhaus in Fockbek die Ehrungsveranstaltung für das Jahr 2017 statt. Geehrt wurden Personen, die das Sportabzeichen (25x, 30x, 35plusx) erfolgreich abgelegt haben sowie die erfolgreichsten Vereine und Schulen. Außerdem wurden langjährige Prüfer gewürdigt. Einige Bilder der Veranstaltung finden Sie unter "Sportabzeichen".


22.09.2018 - 2. Landesweiter Seniorenaktivtag

An alle Vereine und Kreissportverbände in Schleswig-Holstein:

Der Landessportverband Schleswig-Holstein veranstaltet zusammen mit den Seniorensportbeauftragten der Kreissportverbände am 22.09.2018 den zweiten landesweiten Seniorenaktivtag.
Ausführliche Informationen dazu im "Anschreiben Verbände Vereine".

Download
Anschreiben Verbände Vereine
Anschreiben_Verbände_Vereine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.2 KB
Download
Anmeldung Seniorenaktivtag
Anmeldung Seniorenaktivtag.docx
Microsoft Word Dokument 63.7 KB

Sportehrung des Kreises Rendsburg-Eckernförde

Am Freitag, 23. Februar 2018 fand im Kreishaus in Rendsburg die traditionelle Sportehrung des Kreises statt.  Ausgezeichnet wurden erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Personen, die durch langjähriges ehrenamtliches Engagement die vielfältigen sportlichen Aktivitäten im Kreis unterstützen.

 

Links im Bild die Talente des Jahres 2017.

 

 

 

v. links:

Luan Ramm (SV Fockbek), Tischtennis 

Dr. Thomas Liebsch-Dörschner (Kreissportverband RD-ECK)

Sirka Müller-Thomsen (Eckernförder MTV), Turnen

Ansgar Hermeler (Segelclub Eckernförde), Segeln

Achrat Godje (Boxclub Eckernförde), Boxen

Frank Karge (VR Bank im Kreis Rendsburg)

Vincent Dubbeldam (Basketball-Club Rendsburg), Basketball

 

Anbei die Broschüre mit den jeweiligen Erfolgen bzw. Laudationes sowie die Präsentation mit allen ausgezeichneten Personen und Mannschaften.

Download
Sportehrung des Kreises RD-ECK 2017 - Laudationes
Sportehrung_2017_Laudationes.pdf
Adobe Acrobat Dokument 391.0 KB
Download
Sportehrung des Kreises RD-ECK 2017 - Präsentation
Präsentation_Sportehrung_2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.3 MB

Sportpolitischer Abend des KSV RD-ECK

Im Hinblick auf die Kommunalwahlen 2018 hat der Kreissportverband Rendsburg-Eckernförde am vergangenen Mittwoch, den 07. Februar, Politiker der im Kreistag vertretenen Fraktionen, Vertreter der Sportvereine sowie den Präsidenten des Landessportverbandes Schleswig-Holstein, Hans-Jakob Tiessen, zu einer Podiumsdiskussion in die Remise des Hotel Hansen in Rendsburg eingeladen. Unter dem Titel „Ein starker Sport für eine starke Gesellschaft“ diskutierten die Podiumsteilnehmer und zahlreiche Interessierte, die den Weg nach Rendsburg gefunden haben, die Fördermöglichkeiten für Vereine und Sportler. Moderiert wurde die Veranstaltung von Jochen von Allwörden.

 

Zu Beginn wies Hans-Jakob Tiessen auf die Veränderungen in der Gesellschaft wie die wachsende Bewegungsarmut bei Kindern und Jugendlichen hin und forderte eine Bewusstseinsumkehr, um Kinder in Familien, Kitas und Schulen in Bewegung zu bringen. Zudem nannte er den hohen Sanierungsstau bei vereinseigenen und kommunalen Sportstätten in Höhe von ca. 100 Mio. Euro in Schleswig-Holstein.

 

Auf weitere einleitende Worte durch den 1. Vorsitzenden des KSV RD-ECK, Dr. Thomas Liebsch-Dörschner, und die Fragestellung, wie der Sport zukünftig vom Kreis unterstützt werden wird, stellten die Vertreter der Parteien –Manfred Christiansen (CDU), Dr. Kai Dolgner (SPD), Monika Schorn (Bündnis 90 / Die Grünen), Björn Baasch (SSW), Horst Barz (FDP)– zunächst ihre Haltung zur Sportförderung vor. Nachdem die Vereinsvertreter Stephan Heuck vom SV Grün-Weiß Todenbüttel und Ekkehard Krull vom MTV Dänischenhagen ihre aktuelle Situation im Verein vorstellten, hatten die Podiumsteilnehmer Gelegenheit zu diesen konkreten Themen Stellung zu nehmen.

 

Zusammenfassend besteht bei den Vertretern der Parteien ein Konsens darüber, dass der Sport weiterhin vom Kreis unterstützt wird und die Förderungen in Zukunft erhöht werden müssen. Die bereits bewilligten Mittel von 1 Mio. Euro zur Sportstättensanierung können dabei nur eine Anschubfinanzierung darstellen, da im Kreis RD-ECK ein Sanierungsstau alleine bei vereinseigenen Sportstätten in Höhe von 2,1 Mio. Euro besteht. Da die Kreisumlage nicht erhöht werden soll, sind weiterhin vor allem die Kommunen in der Pflicht, den Sport vor Ort finanziell zu unterstützen. Des Weiteren sind sich die Politiker einig, dass die institutionelle Förderung des Kreissportverbandes angehoben werden muss, um weitere Projekte im Sport verwirklichen zu können. Für die Förderung von Leuchtturmprojekten im Sport wird es auch nötig sein, den Haushalt des Kreises RD-Eck flexibler zu gestalten und das Budget des Ausschusses für Schule, Sport, Kultur und Bildung anzuheben. Ein weiterer Fokus soll auf Integration und Inklusion im Sport gelegt werden sowie auf die Vernetzung der Sportvereine mit Schulen, Kitas und Seniorenheimen.

 

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Gästen und sehen der Zukunft des Sports im Kreis RD-ECK positiv entgegen.


Sportpolitischer Orientierungsrahmen 2018-2023 des KSV RD-ECK

Ab sofort steht der Sportpolitische Orientierungsrahmen 2018-2023 des Kreissportverbandes Rendsburg-Eckernförde mit dem Untertitel "Der Sport im Kreis Rendsburg Eckernförde - Ein Gewinn für die Menschen und unsere Gesellschaft" als Download zur Verfügung. (siehe unten)

Download
Sportpolitischer Orientierungsrahmen 2018-2023 des KSV RD-ECK
Sportpolitischer_Orientierungsrahmen_KSV
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB
Download
Sportpolitischer Orientierungsrahmen 2018-2013 des KSV RD-ECK - Ergänzungen für 2017
Aktuelle Ergänzungen für 2017 - Sportpol
Adobe Acrobat Dokument 111.5 KB

Sportangebote 2018 des KSV RD-Eck

Im beigefügten Flyer stellen wir in einer Übersicht unsere Sportangebote und Workshops für das Jahr 2018 vor.

Download
Flyer Aus- und Fortbildung 2018 des KSV RD-ECK
Flyer Aus- und Fortbildung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 408.6 KB